• Chemie und Petrochemie

    Chemie- und Petrochemie

    Das PI System bietet Lösungen für die größten Herausforderungen

    Anlagenausfälle, Qualitätsprobleme und die Nachweispflicht zur Einhaltung gesetzlicher Auflagen behindern den Tagesbetrieb. Diese Probleme lassen sich lösen, wenn Daten in Echtzeit zur Verfügung stehen, Anlagentechniker und Bediener jederzeit Einblick in den Status von Systemen und Prozessen haben und Complianceberichte ohne großen Aufwand erstellt werden können.
    Die Dateninfrastruktur des PI Systems bietet Echtzeitzugriff auf Betriebsdaten, und das unternehmensweit.

    Mehrwert einer unternehmensweiten Bereitstellung. Weitere Informationen > Entdecken Sie Geschäftslösungen >

  • Branchenübersicht

    HERAUSFORDERUNGEN

    Chemie- und Petrochemie

    Nummer 1

    Herausforderung:

    Ungeplante Anlagenausfallzeiten, Gerätedefekte und geringe Anlagenleistung resultieren in Produktionsverlusten und schlechter Rendite.

    Lösung:

    Für einen nachhaltigen Anlagenbetrieb ist eine hohe Ausbeute aus renditeträchtigen Anlagen Grundvoraussetzung. Zur Verlängerung des Lebenszyklus dieser Schlüsselanlagen kann das PI System sie erkennen, ihren aktuellen Zustand analysieren und aktuelle mit historischen Leistungswerten vergleichen. Auf Grundlage dieser Informationen lässt sich eine Alternative zur herkömmlichen intervallbasierten Anlagenwartung etablieren. Stattdessen werden Arbeitsaufträge zur vorbeugenden Wartung vollkommen automatisiert auf Basis des aktuellen Anlagenzustands erteilt.


    Nummer 2

    Herausforderung:

    Wachsende Anforderungen bei Umweltschutz und Einhaltung gesetzlicher Auflagen, insbesondere Kohlenstoffemissionen und Klimagase.

    Lösung:

    Das PI System unterstützt Reportinganwendungen für den Nachweis der Einhaltung von Umweltauflagen. Zugleich weist es unter Einbeziehung von Umweltgrenzwerten auf Produktionsmöglichkeiten und Einschränkungen hin. Aufsichtsbehörden können Chargendatensätze zum Nachweis von Good Manufacturing Processes (cGMP, GMP oder GAMP) verlangen, weshalb das PI System elektronische Chargendatensätze erzeugen kann, die Daten aus manuellen Quellen, aus RtReports oder ähnlichen Paketen oder aus einem vollständigen Manufacturing Execution System (MES) enthalten können.


    Nummer 3

    Herausforderung:

    Energie-, Wartungs-, Chemikalien- und IT-Kosten stehen ständig unter hohem Druck.

    Lösung:

    Durch die Möglichkeit des Datenzugriffs im SA-88/S95/Batch-Kontext geht das PI System über eine reine Datenvisualisierung hinaus. Tatsächlich überwacht und steuert es Prozesse zeitgenau, um zwei der teuersten Arten von Ressourcenabflüssen zu vermeiden – Produktverschwendung und Maschinendefekte. Die Möglichkeit zur kontinuierlichen Kontrolle und Optimierung der Betriebskosten spielt in der gesamten Chemie-/Petrochemieindustrie eine enorme Rolle und ist ausschlaggebend für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen.

    BRANCHENPRÄSENTATION

    China National Bluestar Chemie und Petrochemie

    Die Macht der Daten – unterschiedliche Nutzer, dieselben Vorteile.
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink Software